Blog

Ent-täuschung

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀️
Enttäuschung. Wie lange habe ich gebraucht, dieses Wort zu verstehen? Lange!
Da ist Täuschung. Und die fliegt auf. Man hat sich was vorgestellt. Das ist aber ganz anders. Und dann ist man ent-täuscht.
Aber das ist gut!!
Es rüttelt uns wach. Macht aufmerksam. Lässt uns hinsehen, wo wir bislang nicht hinsehen wollten, konnten, durften.
Und dann sehen wir schier unglaubliche Dinge. Aber das ist nötig. Nur durch unser Hinsehen können wir alle Täuschungen entdecken. Und nur durch unser Enttäuscht-Sein können wir die Wahrheit fühlen und annehmen. Pflasterstein für Pflasterstein. Und schon auf dem Wege, die Täuschungen nach und nach zu „verdauen“, fassen wir Fuß in der neuen Welt. In der neuen Zeit. Wo wir im Frieden sind mit unserer Erde, unseren lieben Mitmenschen und uns selbst 💫🧡💫🙏🏼💫

 

📷Quelle: Silke Brünig

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge

Kalle
VeränderungSchmieden
DasHerzFührt

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.