Blog

Zeitlos

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
Eine kleine Wortspielerei… Wie geht es Dir mit Deiner Zeit? Hast Du genug? Hast Du zu wenig? LĂ€uft sie Dir weg? Oder vergeht sie nie?
Es passt in die alte Zeit, dass wir gern formulieren, wir wollten keine Zeit „verlieren“. Als könnte man Zeit verlieren. 86.400 Sekunden hat der Tag, Sekunden oder Augenblicke. Wie sollte ich sie verlieren können oder verlieren wollen?
Erleben möchte ich sie. Erleben. Alle 86.400. Ich will sie nicht verlieren, weil ich eilig durch die Sekunden husche. Ich will sie genießen und mit Bedacht und Aufmerksamkeit meinen Tag erleben. Und in diesem „Erleben“ – da will ich die Zeit dann wirklich verlieren. In dem Sinne, dass ich keine Uhr mehr brauche, die meinen Tag strukturiert oder festlegt, was jetzt dran ist. Zeitlos leben im Jetzt, ja, das ĂŒbe ich, wann immer möglich đŸ’«đŸ•‘đŸ’«

 

đŸ“·Quelle: Daniele Levis Pelusi (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere BeitrÀge

Kalle
VerÀnderungSchmieden
DasHerzFĂŒhrt

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.