Blog

Im Fluss und in der Kraft

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
„Fließen, wie das Leben fließt“ – wenn das immer so einfach wĂ€re… Da kommt ein dicker Stein, den es zu umschiffen gilt oder ein Hindernis, an dem kein Vorbeikommen ist. So ist es grad fĂŒr mich. Als hĂ€tte ich am Ufer festgemacht, ist innehalten angesagt. Sortieren, was ist und was war. Tief Atem holen.
Es fließt also gerade nicht, hier so am Ufer. Und gemĂ€ĂŸ Lao Tzu ist das auch gut so. Die Kraft des Flusses nutzen. Keine zusĂ€tzlich eigene. Und wenn gerade eine Pause am Ufer ansteht, dann ist auch das eine Form von „im Fluss sein“. Wunderbar. Passt ja zum Herbst. Die Natur kommt auch zur Ruhe. Wirft Ballast ab, bevor sie sich im FrĂŒhling wieder neu erfindet. Dann gebe ich mich mal weiter dem Fluss hin…đŸ’«đŸƒđŸŒżđŸđŸ’«

 

đŸ“·Quelle: Silke BrĂŒnig

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere BeitrÀge

Kalle
VerÀnderungSchmieden
DasHerzFĂŒhrt

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.