Blog

Der erste Streichholz

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch‚ėÄÔłŹ
Woher haben wir Menschen das bloß, immer zu denken, einer allein könne nichts bewirken?
Wer hat uns diesen Gedanken „eingepflanzt“, diesen Gedanken, der sich mindestens √ľber die Generationen, die wir √ľberblicken k√∂nnen, tr√§gt?
Es ist m√ľ√üg, dar√ľber zu gr√ľbeln. Wichtiger ist, ins Selbst-bewusstsein zu kommen. Das sich-klein-F√ľhlen loszulassen. Mutig den ersten Schritt zu machen. Einfach mal machen. Starten. Egal, ob jemand mit macht. Und dann ist es vielleicht wie mit dem Streichholz, der angez√ľndet in die Schachtel zur√ľckfindet: Er entfacht andere. Ein Feuerwerk der Ver√§nderung entsteht. Ich w√ľnsche uns alle Vertrauen in uns. Und Mut in der einen oder anderen Situation, der erste Streichholz zu sein ūüĒ•

 

ūüď∑Quelle: Silke Br√ľnig

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge

VeränderungSchmieden
DasHerzF√ľhrt
GottSeiDank

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.