Blog

Wir helfen uns

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
Wenn man die Natur lĂ€sst, dann wachsen BĂ€ume gern in Familien. In unserem Wald gibt es unzĂ€hlige Buchenfamilien zu sehen. Imposante BĂ€ume, die mitEINander und fĂŒrEINander eng verwoben stehen. In der Feldmark ist das eher selten, sind doch solitĂ€re BĂ€ume als reiner Windschutz gepflanzt. Um so erstaunlicher, dass auch hier offenbar familiĂ€re Strukturen entstehen können.
Wie gern wĂŒrde ich die zurĂŒckliegenden Jahrzehnte in Zeitlupe beobachten, die zeigen wĂŒrden, wie diese beiden BĂ€ume sich ĂŒber einen Ast verbunden haben. Die BĂ€ume sind etwa gleich alt, die Verbindung muss sich spĂ€ter entwickelt haben.
Und so können wir Menschen uns dies ebenfalls zu eigen machen: Es ist nie zu spĂ€t, sich mitEINander zu verbinden. Wer Hilfe benötigt, mag darum bitten und es wird immer Menschen geben, die sehr gern helfen. So wie hier, der eine Baum den anderen mitversorgt đŸ’«đŸŒłđŸ™

 

đŸ“·Quelle: Silke Christowzik

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere BeitrÀge

UrVertrauen
DieSchöpfungSpricht
UrVertrauen

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.