Blog

Ausstieg ins Jetzt

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
Wie schön mein Leben doch ist. Ich bin jeden Tag aufs Neue dankbar dafĂŒr!! Keine Minute möchte ich missen, keine Erfahrung ausgelassen haben. Mehr und mehr wird mir bewusst, das jeder Tag und jede Begegnung eng verwoben sind mit dem großen Ganzen. Mit der Schöpfung. Mit allem, was ist.
Die Erfahrung des Hamsterradelns war wichtig, weil nur ĂŒber mein Unbehagen daraus, VerĂ€nderung möglich war. Und einmal das Hamsterrad angehalten, breitet sich nun ein völlig neues Leben vor mir aus: Als stĂŒnde die Zeit still, wartet der Augenblick auf mich. Dieser. Und der nĂ€chste. Und der ĂŒbernĂ€chste. Ich kann einen Fuß vor den anderen setzen. Keine Hektik hĂ€lt mich mehr vom Augenblick ab und – auch nicht mehr von mir selbst đŸ’«đŸ’«đŸ’«

 

đŸ“·Quelle: Daniel Monteiro (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
26. Januar 2024

… und nur, wer das Hamsterrad in Gang gesetzt hat, darf und kann es nach ausreichend schmerzhafter Erfahrung damit auch wieder anhalten. Aber vielleicht mĂŒssen wir es gar nicht anhalten, sondern brauchen nur dessen Geschwindigkeit selbst zu bestimmen, indem wir einfach so weitergehen, wie es unser liebendes Herz und unser erwachtes Bewusstsein wĂŒnschen? 💕 Danke an dieser Stelle mal, liebe Silke, fĂŒr Deine inspirierenden Gedanken!

Weitere BeitrÀge

Kalle
MomenteDerWonne
Kalle

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.