Blog

Energie als Seismograph

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
Da ist es: Das Licht zum ersten Advent🕯 Die Kerzen im Advent sind kleine Energiespender fĂŒr uns in der Dunkelheit. Sie fokussieren unsere Aufmerksamkeit. Vielleicht schauen wir so gern in die Kerzenflamme, weil der Blick ins Feuer unserer ZirbeldrĂŒse so gut tut.
Das Kerzenlicht schenkt also Energie – Energie, an der es mir manchmal mangelt. Immer dann, wenn ich nicht im sog. „flow“ bin, also im Fluss mit mir, im Kontakt mit meiner Seele. Sie flĂŒstert mir ein, „was geschehen möchte“, und wenn ich genau hinhöre, dann hab ich fĂŒr das, was gerade ansteht, auch die entsprechende Energie. Und so nutze ich meinen Energiepegel neuerdings als Seismograph: Bin ich gerade auf dem richtigen Weg?đŸ’«đŸ’«đŸ’«

 

đŸ“·Quelle: Marko Blazevic (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere BeitrÀge

VerÀnderungSchmieden
DasHerzFĂŒhrt
GottSeiDank

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.