Blog

Wie innen so außen

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀️
Jahresende. Rückschau. Zeit, mir dieser Tage nochmal besondere Erfahrungen durch meinen Kopf gehen zu lassen, die mich im letzten Jahr verändert haben. Dazu gehört die Erkenntnis, die Anaîs Nin so treffend auf den Punkt bringt: Wir sehen die Dinge so, wie wir sind.
Mit Kalle hatte ich mich dazu passend mal über Realität und Wirklichkeit (Folge 104 👉 Kalle) unterhalten und darüber, dass es so viele Realitäten wie Menschen gibt. Und so erleben wir oft, dass wir die gleiche Situation völlig anders wahrnehmen. Der eine regt sich auf, dem nächsten ist es egal und der dritte erfreut sich am Geschehen, weil er in der Lage ist, den Sinn und das Gute darin zu entdecken. So spiegelt sich unser Inneres in unserem Verhalten nach außen wider. Und das war meine Lernkante: Achtsam werden, wie ich das Außen wahrnehme, um zu lernen, wie ich im Innern bin 💫💫💫

 

📷Quelle: Silke Brünig

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge

VeränderungSchmieden
DasHerzFührt
GottSeiDank

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.