Blog

Innen wie außen

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀️
Weltenwandelzeit. Sie ist nicht mehr zu übersehen. Alles ändert sich, und das ist im Außen jeden Tag mehr und mehr sichtbar.
Und wenn das kosmische Gesetz gilt, im Kleinen wie im Großen – innen wie außen, dann ändert sich unsere Welt nur, weil wir Menschen uns ändern. Wir lassen Schritt für Schritt unsere Ängste los und wandeln so die Welt, deren Treibstoff unsere Angst war. Die Angst vor Fehlern, vor dem Nicht-Dazugehören, vor dem Versagen, die Angst vor Krieg, Armut oder Wohnungslosigkeit.
Ich brauchte lange, mir meine Ängste bewusst zu machen, die mich jahrein, jahraus im „All“tag hielten. Und Adama von Telos kann ich Recht geben: Sind die Ängste im Inneren losgelassen, wird die Welt im Außen „still und leise anders.“ 💫💫💫

 

📷Quelle: Dan Freeman (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge

VeränderungSchmieden
DasHerzFührt
GottSeiDank

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.