Blog

Brauchen und Bekommen

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
Dieser Satz von Byron Katie hat mich an das Buch von Dieter Moor erinnert: „Was wir nicht haben, brauchen sie nicht.“ In dieser vergnĂŒglichen Geschichte zieht Dieter Moor aus der Stadt hinaus aufs Land und im dortigen Tante-Emma-Laden ist die Auswahl ĂŒberraschend beschrĂ€nkt. Und so braucht er ab sofort nur noch, was er dort bekommt… 😉
Die Erfahrung habe ich gerade in der letzten Zeit öfter gemacht, dass das wirklich Notwendige zu mir kommt, wenn ich es brauche. Das Universum sorgt fĂŒr mich. Und so komme ich mehr und mehr weg vom Horten, Sammeln, Aufheben – also weg vom Haben wollen und darin Sicherheit suchen. Und wenn ich Byron Katie Glauben schenke, dann ist das eine Wegmöglichkeit ins Paradies đŸ’«đŸ’«đŸ’«

 

đŸ“·Quelle: Michael Dziedzic (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere BeitrÀge

Kalle
Kalle
MomenteDerWonne

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.