Gedichte

Mein Engel

Du stellst Dich in den Party-Weg
und rufst ganz laut „da bin ich“!
Wir sprechen dann, wie Leben geht,
bin fasziniert – und kenn Dich?

Du zeigst mit Charme Dein Anderssein
Es zieht mich zu Dir hin;
Besonders, echt, geheimnisvoll –
bist Du mein tiefster Sinn?

Liebe fühlend, heftig und pur,
Nähe spielt mit Distanz.
Mit dem Herzen uns sehen nur,
wachsen still und ganz.

Einfach, offen, vertrauensvoll
meine Seele hast berührt.
Sicher bin ich, dass Du es bist,
der Engel, der mich führt.

Verbunden sind wir ewiglich
mit Seele, Herz und Geist.
Egal, was kommt – verzweifle nicht!
Sehen uns im Engelreich.

 

📷Quelle: pixabay

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Gedichte

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.