Blog

Werden und Wachsen

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀️
Was ist unsere Zeit einladend, allem, wirklich allem mit Annahme zu begegnen. Und dann sind Irrtum und Fehler plötzlich „richtig“. Weil die Erkenntnis gereift ist, dass es in Natur und Schöpfung gar kein „falsch“ gibt. Und kein „normal“.
Seit ich das mit meinem Herzen verstanden habe, wird alles leichter. Irrtümer und sog. Fehler sind Lernerfahrungen und bringen mich oft schneller voran, als Phasen, in denen alles glatt läuft. In letzteren ist nämlich meist wenig Ent-wicklung.
Im „heil’gem Sinn“ steckt heilig. Und in heilig steckt heilen. Irrtum und Fehler heilen also. Wer hätte das gedacht …😉💫💖

 

Gedicht: Silke Brünig
📷Quelle: Marek Piwnicki (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge

VeränderungSchmieden
DasHerzFührt
GottSeiDank

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.