Blog

Auf allen Wegen Segen

Guten Morgen, Du lieber, lieber Mensch☀
Was fĂŒr ein wunderschönes Gedicht von Andrea Gegner. Urvertrauen in 12 Zeilen. Das Leben „gibt“ in erster Linie. Das Leben ist FĂŒlle. Und die Verluste sind nur Schein. Verluste sind nur der Wandel. Und Wandel schafft Platz fĂŒr Neues. Und bei jedem Verlust können wir unser Vertrauen trainieren, solange, bis wir blind zu vertrauen vermögen, weil wir gelernt haben, dass auch das Ärgste, das uns widerfĂ€hrt zu unserem Guten ist.
Und so beobachte ich das Weltgeschehen und weiß, das alles zum Guten kommt und dass das, was sich in dieser Weltenwandelzeit zeigt, uns Menschheit zum Segen gereichtđŸ’«đŸ’«đŸ’«

 

đŸ“·Quelle: Daniele Levis (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere BeitrÀge

UrVertrauen
DieSchöpfungSpricht
UrVertrauen

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.