Gedichte

Werden und Wachsen

Irrtum und Fehler zwillingsgleich
durchzieh’n mein Leben oft und reich.

Freudvoll lerne ich von ihnen,
denn zum Zwecke mir erschienen
sind sie hier mit heil’gem Sinn:
Werden und Wachsen als Gewinn.

 

📷Quelle: Marek Piwnicki (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Gedichte

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.