Gedichte

Tagtraum

Wenn meine Welt am Tag ein Traum…,
dann wach ich einfach auf!

Aufgewacht
kurz gelacht
ein Traum war das?
Vergess ich ihn
Er ist dahin
Kommt nimmermehr
hat nichts gemacht
war gar nicht „echt“
Ein Traum war er
der Tag
Ein Traum war sie
die Welt

Ein Traum?
– Was echt?
Ein Traum?
– Du träumtest schlecht?

Wenn meine Welt am Tag ein Traum…,
dann wach ich einfach auf!

Der schlechte Traum ist nun geträumt,
die Nacht ist nun mein Tag;
ich hab ein bißchen umgeräumt,
zu leben, was ich mag.

 

📷Quelle: Jeremy Thomas (unsplash)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Gedichte

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.