Gedichte

Unterscheidungs­fähigkeit

Liebe Geistige Helfer, die Ihr mich begleitet, mir helft und mich unterstützt, ich rufe Euch und bitte euch:
Schenkt mir die Weisheit, jetzt und immer, klar und deutlich, unverfälscht für mich und für andere zu wissen und zu erkennen, was richtig und was falsch, wo Wahrheit und wo Täuschung, wo Licht und wo Dunkelheit ist.

So sei es, ich danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Gedichte

Kategorien

Bleiben wir in Verbindung?

Von mir aus gern! Wenn Du magst, lass Dich mit dem „Haste-mal-ne-Minute“-Newsletter per E-Mail informieren, was es Neues an Blogs, Podcasts und Texten gibt.